Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am Mittwoch, 16. Jänner 2018 um 07:27 Uhr zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Nach Lageerkundung durch den Einsatzleiter bot sich folgendes Bild:

Um 10:53 Uhr wurden die Kameraden des 1. Bereitschaftszuges der HFW Bad Ischl zu einer Kellerüberflutung in der Leitenbergerstraße alarmiert.

Gegen 07:14 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwache Rettenbach zu einem Wasserschaden in den Rettenbachweg alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am Sonntag, 13. Jänner 2019 zur Unterstützung des benachbarten Pflichtbereichs Bad Goisern angefordert.

Um 06:37 Uhr wurden die Kameraden der HFW Bad Ischl zu einer Fahrzeugbergung am Auböckplatz alarmiert.

 Am Sonntagnachmittag, den 13. Jänner 2018, wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einem technischen Einsatz bei der evangelischen Kirche in der Bahnhofstraße alarmiert.

 Am Samstag, 12. Jänner 2018 wurden die Freiwillige Feuerwehr Pfandl, sowie die Feuerwachen Ahorn-Kaltenbach, Reiterndorf und Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein zum Schneedruckeinsatz in Obertraun alarmiert.

Am Mittwoch, 9. Jänner 2019 um 16:55 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfandl erneut zu einer Fahrzeugbergung in der Sägewerkgasse alarmiert.

„Brand elektrische Anlage, Volksschule Concordia“, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute um 09:37 Uhr die Kameraden der HFW Bad Ischl, mittels Funkmeldeempfänger von der OÖ Landeswarnzentrale alarmiert.

Zu einer Türöffnung wurden gestern Abend die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert.

Am Freitag, 4. Jänner 2019 um 11:16 Uhr wurde die FF Pfandl zum ersten Einsatz des Jahres alarmiert.