Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am 29. Mai 2020 um 21:18 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Brandverdacht in der Ortschaft Haiden alarmiert.

Um 08:39 Uhr wurde der Gemeindezug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer ausgedehnten Ölspur alarmiert.

Am vergangenen Samstagabend wurde die Feuerwache Reiterndorf wegen eines Sturmschadens in der Untereckstraße alarmiert. Teile eines Hausdachs waren durch die Sturmböen abgedeckt worden.

Die Unwetterfront verschonte am heutigen Samstag auch die Ortschaft Rettenbach nicht.

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am 23. Mai 2020 um 17:30 Uhr zu einem Sturmschaden alarmiert.

Dienstag, 19. Mai 2020. Ein Holztransporter verlor heute Mittag aus bisher unbekannter Ursache auf der Radgrabenstraße eine erhebliche Menge an Betriebsmittel.

Zu einer Ölspur auf Höhe Merkurmarkt wurden die Kameraden der Feuerwache Sulzbach heute gegen 12:14 Uhr mittels Pager alarmiert.

Gegen 08:00 Uhr wurde die Feuerwache Rettenbach – Steinfeld – Hinterstein zu einem Verkehrsunfall auf die B145, Höhe Umfahrungsbrücke alarmiert.

Freitag, 15. Mai 2020. Zu einer Personenbergung aus einem Lift am Kreuzplatz wurden heute Vormittag um 08:51 Uhr die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert.

Mittwoch, 06. Mai 2020. „Kaltenbachstraße, Mehrparteienhaus, starker Gasgeruch wahrnehmbar“, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute Nachmittag, um 15:29 Uhr die Kameraden der HFW Bad Ischl alarmiert.

Am Sonntagnachmittag wurde der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache zu einer Ölspur im Stadtgebiet alarmiert.