Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

„Giradistraße, Wohnhausbrand“, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl, sowie der Feuerwache Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein alarmiert.

Ein Fischaufseher war heute Nachmittag auf einem Kontrollgang entlang des Rettenbaches unterwegs.

Donnerstag, 15. April 2021. „Brandverdacht neben Rettenbachmühle, vermutlich Brand einer Gartenhütte“, diese Meldung lasen heute Vormittag die Kameraden der HFW Bad Ischl & der FW Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein auf ihren Pagern.

Um 05:28 Uhr wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl und der Feuerwache Reiterndorf zu einem Brandeinsatz im Traunkai alarmiert.

Am Ostersonntagmorgen wurden die Einheiten der Feuerwache Ahorn – Kaltenbach, sowie der Hauptfeuerwache und der FF Pfandl zu einem Brandmeldealarm in die Kaltenbachstraße alarmiert.

Am Feiertag gegen 14:25 Uhr wurden die Feuerwache Reiterndorf und die Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einem Flurbrand nahe dem Seniorenwohnheim Sarsteinerstiftung alarmiert.

Dienstag, 24. November 2020. Ein Brand auf einem Betriebsgelände im Traunreiterweg machte heute Abend den Einsatz der Hauptfeuerwache Bad Ischl und der Feuerwache Sulzbach notwendig.

Dienstag, 17. November 2020. Um 14:46 Uhr wurden die Kameraden der HFW Bad Ischl und der FF Pfandl zu einem Brandmeldealarm in der Bahnhofstraße alarmiert.

Am Montag um 14:20 Uhr wurden die Hauptfeuerwache und die Feuerwachen Reiterndorf und Sulzbach zu einem Brandverdacht in den Traunkai alarmiert.

Am Nationalfeiertag gegen 10:26 Uhr wurden die Feuerwache Reiterndorf sowie die Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl ins Bezirksseniorenheim Maxquellgassse gerufen.