Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am Dienstag, 7. April 2020 um 14:42 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall alarmiert.

Auf dem Areal des LKH Bad Ischl ist ab heute, für die kommenden Wochen, eine sogenannte "Corona-Drive-In"-Abnahmestelle eingerichtet. 

Ein Verkehrsunfall im Stadtgebiet von Bad Ischl forderte heute Vormittag eine verletzte Person. Rasches Handeln verhinderte ein Eindringen von Betriebsflüssigkeiten in die Kanalisation.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl vom Roten Kreuz zu einer Türöffnung alarmiert.

Am Freitagabend bemerkte eine Bewohnerin Gasgeruch in ihrem Wohnhaus und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr.

Am Montagmittag wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf und der Hauptfeuerwache zu einer Fahrzeugbergung in den Jodlerweg alarmiert.

Um 08:25 Uhr wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl zur Unterstützung einer Fahrzeugbergung, von der Freiwilligen Feuerwehr St. Wolfgang, alarmiert.

Dienstag, 11. Februar 2020, 13:39 Uhr. „Baum auf Balkon von Nachbar gekippt“, mit dieser Einsatzmeldung wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf am gestrigen Dienstag zu einem Sturmschaden alarmiert.

Am Sonntagnachmittag wurden die Kameraden der Feuerwache Rettenbach zu einer Fahrzeugbergung alarmiert.

Am Mittwochabend meldete ein Anrufer einen hängengebliebenen LKW auf einem Parkplatz im Maria Theresienweg.