Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Heute Nachmittag, wurde der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache, von der Polizei zu einer Ölspur im Bereich Gassnerweg alarmiert.

Um 15:38 Uhr wurden die Kameraden des 2. Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Personenbergung aus einem Lift in der Götzstraße alarmiert.

Gestern Abend, gegen 22:13 Uhr, wurden die Hauptfeuerwache und die Feuerwache Rettenbach, zu einer Personensuche alarmiert.

Um 11:44 Uhr wurden die Kameraden der HFW Bad Ischl, der FF Pfandl, sowie der FW Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein zu einem Verkehrsunfall in einer Schottergrube in der Ortschaft Rettenbach alarmiert.

Heute um 16:13 Uhr, wurde zweite Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Fahrzeugbergung in die Kaltenbachstraße alarmiert.

Am Dienstag, 12. Juni 2018 um 18:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfandl erneut alarmiert. "Ölspur/Ölaustritt" lautete die Einsatzmeldung.

Gestern am frühen Nachmittag mussten die Hauptfeuerwache Bad Ischl, sowie für die Feuerwache Ahorn-Kaltenbach zu einer Fahrzeugbergung ausrücken.

Gestern Vormittag wurden die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl, sowie der Feuerwache Reiterndorf, zu einem außergewöhnlichen Einsatz alarmiert.

Eine Ringelnatter sorgte dieser Tage für Aufregung in der Krabbelgruppe.

Gegen 17:38 Uhr wurde der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Polizeiinspektion Bad Ischl alarmiert.