Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

In den Mittagsstunden, des Sonntags den 15. Septembers, wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen, von der OÖ Landeswarnzentrale, zu einem Verkehrsunfall auf der B145 alarmiert. Um 11:20 Uhr rückten 14 Mann mit der Feuerwehr Lauffen mit 3 Fahrzeugen zum Unfallort aus.

Gegen 20:33 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwache Ahorn - Kaltenbach und der Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu einer dringenden Türöffnung in die Kaltenbachstraße alarmiert.

Heute Morgen wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf und des ersten Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Ölspur in die Grazerstraße alarmiert.

Am Dienstagabend wurden die Kameraden der FF Mitterweissenbach und vom ersten Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu einer Motorradbergung ins Weißenbachtal gerufen.

Samstag, 31. August 2019. Um 14:30 Uhr wurden die Kameraden der HFW Bad Ischl zu einer Ölspur alarmiert.

Samtag, 31. August 2019. Zu einer Personenbergung aus einem Lift eines Mehrparteienhauses in der Eglmoosgasse, wurden heute Vormittag, um 09:46 Uhr die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl alarmiert.

Mittwoch, 28. August 2019. Eine ausgedehnte Ölspur sorgte heute für einen Einsatz der Hauptfeuerwache Bad Ischl, sowie der Feuerwache Reiterndorf.

Gegen 19:30 Uhr erreichte eine punktuelle Unwetterfront den Großraum Bad Ischl.

Um 12:49 Uhr wurden die Feuerwache Rettenbach und der zweite Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl, zu einer Fahrzeugbergung in die Rettenbachalmstraße gerufen.

Freitag, 23. August 2019. Um 00:14 Uhr wurden die Kameraden des 2. Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache Bad Ischl von ihren Pagern aus den Betten gerissen.