Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Samstag, 18. Jänner 2020. "Auweg, eingeschlossene Person in Lift", mit dieser Einsatzmeldung wurden heute um 15:31 Uhr die Kameraden der Feuerwache Sulzbach alarmiert.

Vor dem Einsatz am Abend, wo gemeinsam mit der HFW Bad Ischl zu einem vermeintlichen Ölaustritt ausgerückt wurde, hatten die Kameraden der FW Reiterndorf bereits um 13:03 Uhr einen weiteren technischen Einsatz zu erledigen.

Am Dienstagabend wurden die Feuerwache Reiterndorf und die Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einem technischen Einsatz in die Grazerstraße alarmiert.

Dienstag, 14. Jänner 2020. Sprichwörtlich in die Hose ging heute Vormittag ein Notruftest eines Technikers bei einem Personenlift.

Samstag, 4. Jänner 2020. Ein Schutzengel dürfte wohl auf dem Beifahrersitz des Lenkers gesessen sein, nur so kann man sich den glimpflichen Ausgang des Verkehrsunfalles im Weißenbachtal heute Nacht erklären.

Am Sonntagvormittag wurden die Kameraden der Feuerwache Rettenbach - Steinfeld - Hinterstein zu einem technischen Einsatz in den Traxleckerweg alarmiert.

Am Samstagabend wurden die Kameraden der Feuerwache Ahorn – Kaltenbach zu einer Türöffnung in die Dumbastraße alarmiert.

„Franz Koch Straße Baum über Straße nähe Gymnasium“, mit dieser Einsatzmeldung wurden die Kameraden der Feuerwache Reiterndorf am Morgen des 1. Weihnachtsfeiertags geweckt.

Am Montag, den 23.12.2019, wurden die Kameraden der FF Mitterweißenbach, zur Mittagszeit, zu einer Fahrzeugbergung auf der B145 gerufen.

Viele Kameraden waren gerade von ihrem letzten Arbeitstag, vor den Weihnachtsfeiertagen, nach Hause gekommen, als um fünf Uhr Nachmittag auch heute wiederum die Hauptfeuerwache Bad Ischl und die Feuerwache Ahorn-Kaltenbach zu einem Einsatz alarmiert wurden.