Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde heute die FF Bad Ischl gerufen.

Um 06.40 Uhr wurde die FF Bad Ischl mittels Funkmeldeempfänger zu diesem schweren Verkehrsunfall gerufen und weiters die FF Lauffen zur Unterstützung zur Unfallstelle beordert.

Ein Sturz eines Motorradfahrers auf der B 153, der Weißenbachtalstraße, machte knapp nach 14.00 Uhr einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Mitterweißenbach notwendig.

Eine Öllieferfirma war beauftragt, einen Heizöltank eines Bad Ischler Wohnhauses mit ca. 1.500 l aufzufüllen.

Ein Verkehrsunfall bei der Zufahrt zum Kaiserparktunnel machte um 20.20 Uhr den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl notwendig.