Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Der 2. Bereitschaftszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl wurde heute um 00.23 Uhr mittels Funkmeldeempfänger zu einer Kfz-Bergung in der Steinfeldstraße in Bad Ischl alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Mitterweißenbach wurde heute um 08.20 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Frontalzusammenstoß, der sich auf der B 145, der Salzkammergut-Straße, im Bereich der sogenannten Kalkwerkkurve ereignet hat, von der OÖ Landeswarnzentrale in Linz mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

Unwahrscheinliches Glück hatte heute ein Postbeamter, der sich in der Ortschaft Mitterweißenbach "auf Abwegen" befand.

Der Bad Ischler Jugendbetreuer A. L., Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl, besuchte mit seinen 2 Kindern am Nachmittag den Kinderfasching der SPÖ-Frauen, der im Gasthaus "Hobl Tenne" abgehalten wurde.

Ausgedehnte Ölspuren auf der Fahrbahn wurden heute in der Grazer Straße/Wiesbühel in Bad Ischl festgestellt und dem Gendarmerieposten Bad Ischl gemeldet.