Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Um 13:30 Uhr wurde der 1. Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache der FF Bad Ischl zu einer Kellerüberflutung in der Salzburgerstraße alarmiert.

„Weißenbachtalstraße, Aufräumungsarbeiten nach VU“ mit dieser Einsatzmeldung wurden heute um 09.09 Uhr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Mitterweißenbach von der OÖ Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

 

„Chlorgasaustritt städtisches Parkbad“, mit dieser Einsatzmeldung wurden heute um 10.22 Uhr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl, von der OÖ Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

 

Um 15.54 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl sowie der Feuerwache Reiterndorf zu einer Fahrzeugbergung in der Andreas-Hofer-Straße von der OÖ Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

In der Nacht auf Montag, kurz vor 24 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfandl zu einer Tierrettung vom Landesfeuerwehrkommando Linz alarmiert.

Um 17.52 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl, zu einem Verkehrsunfall auf der B158 am Ostende des Kaiserparktunnels, von der OÖ Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

 

Um 14.33 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Mitterweißenbach, zu einem Verkehrsunfall auf der B145 in Mitterweißenbach, von der OÖ Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

Um 09.58 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl zu einer Personenbergung aus einem Lift, in der Pfarrgasse mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

Um 11.53 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Jainzen und Bad Ischl zu einer LKW-Bergung in der Ortschaft Jainzen mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

Um 10.21 Uhr wurde der 1. Bereitschaftszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl zu einer Ölspur in die Götzstraße gerufen.