Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Donnerstag, 19. März 2015, 14:48 Uhr, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lauffen wurden mittels Pager zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW alarmiert.

Um 16:01 wurden die Kameraden der Feuerwache Sulzbach mittels Sirene und Pager zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen.

Aufgrund eines technischen Gebrechens an einem KFZ kam es am Schröpferplatz zu einem Ölaustritt.

Am 4. März 2015 um 18:17 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfandl zu einer Tierbergung in Haiden gerufen.

Um 11.19 Uhr wurde der 1. Bereitschaftszug der HFW Bad Ischl, zu einer Personenbergung aus einem Lift in der Kurhausstraße, von der OÖ Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger alarmiert.

Die Freiwillige Feuerwehr Pfandl wurde am 28. Jänner 2015 um 16:48 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der L546 Wolfgangsee Landesstrasse, Höhe Fußballplatz Haiden, alarmiert.

Busbergung in der Kreutererstraße

Um 14.40 Uhr wurden die Kameraden der Freiwiligen Feuerwehren Mitterweißenbach und Bad Ischl zu einer Fahrzeugbergung im Weißenbachtal von der OÖ Landeswarnzentrale mittels Funkmeldeempfänger gerufen.

Um 06:26 wurden die Kameraden der Feuerwache Sulzbach und der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Fahrzeugbergung beim Fahrzeug- und Technikmuseum alarmiert.

Am Samstag 10.02.2015 um 08:18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Pfandl aufgrund des starken Sturms zu einem Einsatz im Heckenweg in Pfandl alarmiert.