Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Am Stefanitag gegen 08:32 Uhr, wurden die Feuerwache Ahorn - Kaltenbach und der erste Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache zu einer Personenrettung in die Dumbastraße alarmiert.

Um 13:28 Uhr folgte der nächste Unwettereinsatz für die Hauptfeuerwache Bad Ischl.

In den Morgenstunden des Weihnachtstages wurde die Feuerwehr Lauffen vom der Landeswarnzentrale Linz zu einer Überflutung alarmiert.

Montag, 24. Dezember 2018, 10:14 Uhr. Auch den Kameraden der Feuerwache Reiterdorf war kein ruhiger Start in die Weihnachtsfeiertage vergönnt.

Nach dem Verkehrsunfall auf der B158 lies der nächste Einsatz für die FF Bad Ischl nicht lange auf sich warten: