Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Am gestrigen Donnerstagabend, wurden um 22:23 Uhr die Kameraden der Feuerwache Perneck zu einer Ölspur alarmiert.

Ein Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Perneckerstraße in Richtung Perneck. Auf Höhe Buchenhain schlug ein größerer Stein direkt vor dem Fahrzeug ein. Ein Ausweichmanöver war für den Fahrzeuglenker unmöglich, und so fuhr er über den Stein. Dabei wurde die Ölwanne des Fahrzeuges beschädigt. Der Lenker reagierte rasch und alarmierte die Freiwillige Feuerwehr.

Die Kameraden der Feuerwache Perneck banden die ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten mittels Ölbindemittel. Nach knapp mehr als einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Die Aufnahme des Schadensereignisses erfolgte durch eine Streife der Polizeiinspektion Bad Ischl.

Aktuelle Berichte