Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl wurden am Dienstag, 12. November 2019 um 22:03 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

Im Kreuzungsbereich Pfandlerstraße/Lazzeristraße kollidierten ein Kleinbus und ein PKW aus ungeklärter Ursache.

Zwei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz Bad Ischl versorgt. Fünf weitere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Diese Personen mussten auf einen Ersatz-Kleinbus warten und wurden aufgrund der winterlichen Verhältnisse im Zeughaus der FF-Pfandl versorgt.

Ein Abschleppunternehmen transportiere die verunfallten PKWs ab.

Eine Sektorstreife der Polizeiinspektion, zwei SEW und ein Notarzt vom Roten Kreuz Bad Ischl waren ebenfalls vor Ort. Der Einsatz konnte nach rund einer Stunde beendet werden.

2019 11 12 22.11.59 2019 11 12 22.11.59 2019 11 12 22.11.59 2019 11 12 22.11.59 2019 11 12 22.11.59

 

Aktuelle Berichte