Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

 

Auch am heutigen Übungsabend stand wieder eine Atemschutzübung bei der Feuerwache Perneck auf dem Programm.

Der gestrige Übungsabend der Feuerwache Perneck brachte ein realistisches Einsatzszenario.

"Hubschrauberabsturz LKH Bad Ischl", so lautete die Übungsannahme für die Kameraden freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl und der Feuerwache Reiterndorf.

"Brand Villa Seilern, Tänzlgasse", so lautete das Übungsszenario welches heute die Kameraden der FF Bad Ischl zu bewältigen hatten.

 Beinahe täglich wird man durch Berichte in den Medien mit schweren Verkehrsunfällen konfrontiert.

Am heutigen Abend fand eine Gemeinschaftsübung der FF Bad Ischl und dem Roten Kreuz Bad Ischl statt.

Zu einem vollen Erfolg wurde die diesjährige Atemschutzeinsatzübung des Feuerwehrabschnittes Bad Ischl, die am Samstag, 11. November 2000 von 08.00 – 13.00 Uhr am Werksgelände der Firma SGL Carbon in Steeg durchgeführt wurde.

Zu einem ganz besonderen Vortrag lud die Energie AG Oberösterreich die Feuerwehrkameraden des Pflichtbereiches Bad Ischl ein, der in der Zeugstätte der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Ischl stattfand.

Die diesjährige Herbstübung des Pflichtbereiches Bad Ischl fand heute im Bereich der Zentralwerkstätte der Salinen Austria in Lauffen statt.

"Brand im Wirtschaftshof", so lautete das Übungsszenario, welches es für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl, Jainzen und Pfandl zu bewältigen gab.

Unterkategorien

Berichte über Übungen im Jahr 2005
Berichte über Übungen im Jahr 2004