Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

 

„Brand im ehemaligen Seniorenheim Sarsteinerstiftung, mehrere Personen vermisst“, so lautete die heutige Übungsannahme für die Ischler Feuerwehren bei der diesjährigen Herbstübung.

"LKH Bad Ischl, Rauchentwicklung in der Lüftungszentrale" mit dieser Meldung wurde gestern Abend eine Großübung der HFW Bad Ischl, der FF Pfandl und der FW Reiterndorf abgehalten.

Um 15:25 Uhr wurde der zweite Bereitschaftszug der Hauptfeuerwache Bad Ischl zu einer Türöffnung alarmiert.

 Am Mittwoch hielten die Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Lauffen eine Gemeinschaftsübung mit dem Schwerpunkt „gefährliche Stoffe" am Gelände der Saline in Lauffen ab.

"Brand Bauerbaracke", so lautete die Übungsannahme am gestrigen Übungsabend der Hauptfeuerwache Bad Ischl.

Am Übungsmittwoch, dem 05.07. führten die Freiwilligen Feuerwehren Lauffen, Bad Ischl, Reiterndorf, Perneck und Rettenbach eine große Brandübung in Lauffen durch.

Oft werden Menschen bei schweren Verkehrsunfällen lebensgefährlich verletzt und mitunter in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. 

 

In der Engleithenstraße stießen zwei PKW´s zusammen. Insgesamt wurden dabei drei Insassen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Am heutigen Übungsabend fand eine Gemeinschaftsübung der Hauptfeuerwache Bad Ischl mit den Feuerwachen Ahorn-Kaltenbach, Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein und Perneck statt.

 

Am vergangenen Samstag fand eine Einsatzübung für alle Ischler Atemschutztrupps im Rehamed Tisserand statt.

Unterkategorien

Berichte über Übungen im Jahr 2005
Berichte über Übungen im Jahr 2004