Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Die schrecklichen Unfälle im Mt.-Blanc-Tunnel bzw. im Salzburger Tauerntunnel sind jedem noch in Erinnerung.

Zu einer Gemeinschaftsübung, bei der die Annahme eine Waldbrandbekämpfung war, kamen die Freiwillige Feuerwehr Pfandl und die Bergrettung Bad Ischl an diesem Mittwoch zusammen.

Eine Gemeinschaftsübung der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl fand heute Abend in der Kreuterer Straße statt.

Heute fand die diesjährige Herbstübung des Feuerwehrpflichtbereiches Bad Ischl statt. Als Übungsobjekt wurde das landwirtschaftliche Anwesen der Familie Fuchs, Rettenbach 3, ausgewählt, welches sich im sogenannten „Hochtraxleck“ befindet.

Das Team des Notarzteinsatzfahrzeuges (NEF), das im Landeskrankenhaus Bad Ischl stationiert ist, war beim heutigen Übungsabend bei der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl zu Gast.

Zum ersten Mal fand heuer auf dem Gelände der Firma Lodenfrey in der Lindaustraße die Salzkammergut-Messe statt. Fast 60 Aussteller informierten dabei das zahlreich erschienene Publikum.

Eine etwas größere Übung fand heute im Bereich Hubkogl der Ortschaft Reiterndorf statt. Beteiligt daran waren neben der Hauptfeuerwache Bad Ischl auch die Feuerwachen Reiterndorf und Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein sowie die Freiwilligen Feuerwehren Jainzen und Pfandl.

Die diesjährige Herbstübung des Pflichtbereiches Bad Ischl fand heute um 16.00 Uhr im Sozialwerk der Post und Fernmeldebediensteten in Bad Ischl, Lauffner Waldweg, statt.

Unterkategorien

Berichte über Übungen im Jahr 2005
Berichte über Übungen im Jahr 2004