Notruf: 122

ff-bad-ischl-logo

Am Sonntag den 8. Juni 2008 fuhren die Bewerbsgruppen 1, 2 und die Jungendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl zum Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb nach Vorderstoder in Windischgarsten.

Zwei Bewerbsgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl fuhren am Sonntag 18. Mai nach St. Nikola/Waldneukirchen und nahmen am ersten Sicherheitsbewerb dieses Jahres teil.

Der schlechten Witterung trotzten gleich 2 Gruppen der FF Pfandl und traten am Sonntag, 21. Oktober 2007 zur Abnahme der Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ in Bronze, Silber und Gold an.

Die Leistungsprüfung „Technische Hilfeleistung“ stellt seit mittlerweile 7 Jahren einen Fixbestandteil im Ausbildungswesen bei den Kameraden der Hauptfeuerwache der Freiwilligen Feuehrwehr Bad Ischl dar.

Die neunte Auflage erfuhr der diesjährige „Nassbewerb um den Salzkristall“, der im Rahmen des Pfandler Bierzeltes von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl organisiert wurde.

Perg war der Austragungsort des 45. OÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbes bzw. des 32. OÖ Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes, der vom 6. bis 7. Juli 2007 in der Mühlviertler Bezirkshauptstadt durchgeführt wurde.

Ausgezeichnete Leistungen der Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl, die heute beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Laakirchen antrat.

Der diesjährige Feuerwehrleistungsbewerb sowie der Feuerwehrjugendleistungsbewerb des Bezirkes Gmunden wurde heute bei der FF Jainzen (Gemeinde Bad Ischl) durchgeführt – und „endete“ mit Rekordbeteiligung!

Zur Premiere des Kärntner Landesleistungsbewerb nach den Richtlinien des ÖBFV trat die Bewerbsgruppe 1 der Feuerwehr Pfandl am Samstag, den 19. August 2006 ein letztes Mal in diesem Jahr, zu einem Leistungsbewerb an!

Zum achten Mal wurde heute der „Naßbewerb um den Salzkristall“ ausgetragen, der von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pfandl organisiert wurde.